Schneeschuhwanderungen im Unterengadin

Schneeschuhwanderungen im Unterengadin

19. 02. 2017 - 24. 02. 2017

Erlebnisbericht – Spuren im Schnee

Spuren von Füchsen, Mardern, Hasen und Eichhörnchen. … und von uns. Natürlich ungleich plumper und breiter, aber dennoch ist es ein herrliches Gefühl, Linien durch den noch unberührten Schnee zu ziehen.

Die Tour mit einem staatlich geprüften Berg- und Skiführer bringt noch weitere Entdeckungen: das große Erlebnis vom leichtfüßigen Wandern.

Tourenmöglichkeiten:
Chamannu Cler 2476m, Buffalora 2794m, Fontana – Alp Laisch – Fontana, Ardez – Munt – Bos-cha – Guarda, Sent – Vastuzr – Pazzos – Scuol, Vna‘ Pramanera – Chant Sura – Ramosch

Leistungen: Bergführer, Leihausrüstung (Schneeschuhe, LVS, Sonde, Schaufel, Stöcke), Übernachtung (Lager) mit HP im Gasthof
Teilnehmerzahl: 4 – 8 Personen
Anforderungen: Kondition für 4-6stündige Wanderungen
Treffpunkt: 18 Uhr am Bahnhof Guarda

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.