Bouldern in Hampi

Bouldern in Hampi

18. 11. 2016 - 27. 11. 2016

Klettern, Meditation und Kultur

Unzählige Felsen inmitten einer südindischen Tempelstadt, wo uns die Götter Hanuman und Co. begegnen. Wir verbinden unseren Sport mit täglichen Meditationen, die uns die nötige Konzentration für unser Spiel am Fels erlauben. Wir werden versuchen, in einer bestimmten Balance, in einem angenehmen Fluss zu klettern, so dass das Verletzungsrisiko (z.B. von Fingerverletzungen) minimiert wird. Wir werden beleuchten, dass im Endeffekt nicht die Kraft des Körpers, sondern der Wille über einen Klettererfolg entscheidet. Erste Priorität hat aber der Umstand, dass nichts mit einer Brechstange erzielt werden kann! An den Tagen, wo man mal Pause braucht, können wir gemeinsam das kulturelle, spirituelle und landschaftliche Indien erkunden oder einfach nur entspannen!

Ablauf:
Wir treffen uns am Flughafen Bangalore. Dieser liegt in Karnataka und wird teilweise auch Bengaluru genannt, es darf nicht mit Mangalore verwechselt werden, das auch in Indien liegt! Am 1. Tag fahren wir gemeinsam in ca. 8 Std. mit dem Bus nach Hampi. Dort angekommen, haben wir eine gewisse Auswahl an Hotels, wo wir uns das schönste und sauberste davon aussuchen. So, jetzt haben wir 8 Tage Zeit zum Bouldern. Am 10. Tag Abfahrt mit dem Bus nach Bangalore, je nach Flug bleiben wir dort eine Nacht im Hotel oder fliegen direkt nach Hause.

Trainer: Thomas Schandl aus Mittenwald, ehemaliger Bayerischer Meister im Bouldern, Boulder bis zum Grad Fb 8a und ist ein Indienkenner.
Leistungen: 10 Tage Bouldertrainer, Reiseführer, Kulturführer, Meditation
Teilnehmerzahl: 5 – 7 Personen
Anforderungen: Bouldern im 5. Grad
Treffpunkt: 9 Uhr am Bangalore Hindustan International Airport in der Aufenthaltshalle
Zusatzkosten: Flüge ab Frankfurt, schon ab 515,- Euro, München ab 550,- Euro, teilweise kommen noch Aufschläge dazu.
Fahrtkosten von Bangalore nach Hampi mit dem Bus: ca. 20,- Euro für hin und zurück.
Unterkünfte bekommt man für ca. 5-15 Euro pro Person pro Nacht.
Für Verpflegung benötigen wir ca. 6-8 Euro pro Tag.

Bei Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung!

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.